CHOCOVERSUM

 90-Minuten SCHOKOTOUREN heute: bis Uhr

 90-Minuten SCHOKOTOUREN heute: bis Uhr

Das Chocoversum by Hachez in Corona-Zeiten

 

Liebe Chocoholics,
wer schon einmal im Chocoversum by Hachez war, der weiß: Wir sind Gastgeber mit Herzblut und Herzlichkeit und lieben es, unseren Gästen 90 süße Minuten zu bescheren. Jeder Schritt der Schokoladenherstellung wird in unserer Schokotour mit allen Sinnen erlebbar gemacht und als großes Highlight darf jeder Gast eine selbst kreierte Tafel Schokolade mit nach Hause nehmen. 85 SchoKolleginnen und SchoKollegen arbeiten an fast 365 Tagen im Jahr daran, unsere Gäste mit knapp 30 Tonnen Schokolade glücklich zu machen.
Aktuell ist uns diese Gastgeberrolle aber nicht erlaubt. Denn mindestens bis Ende Juni dürfen wir weder Führungen noch Verkostungen anbieten. Die stark limitierte Gästezahl, die wir noch begrüßen dürften, bringt uns täglich in ein finanzielles Defizit, denn der Service- und Hygienestandard für Gäste und Team muss trotz geringerer Personenzahl gewährleistet sein.
Natürlich macht uns dieser Zustand traurig. Der tägliche Schokoladenkonsum tröstet nur geringfügig darüber hinweg, dass wir unser geliebtes Museum nicht öffnen können. Dennoch arbeiten wir – vollgepumpt mit Koffein und Theobromin – daran, ein tolles Produkt für unsere Gäste auf die Beine zu stellen. Unser Ziel, wie seit jeher: unsere Gäste glücklich machen und uns als privates Museum finanziell auf solide Beine stellen. Wir wollen diesen Prozess nicht übereilen und prüfen genau, was wir für unsere Gäste und unser Team entwickeln können und wann wir uns eine Öffnung finanziell erlauben können. Nach aktuellem Stand wird das vor dem 25.6 jedoch nicht möglich sein. Zu der weiteren Entwicklung halten wir Sie auf dem Laufenden und geben sobald wie möglich ein Öffnungsdatum bekannt.
Bis dahin können Sie, liebe Gäste, uns unterstützen! Unter https://www.startnext.com/save-the-chocoversum haben wir eine Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen, um das Chocoversum über diese Durststrecke zu retten. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen und versprechen: Wir werden Ihr Vertrauen mit strahlenden Gesichtern und viel Schokolade zurückzahlen!
Ihr Chocoversum Team
  Liebe Chocoholics, wer schon einmal im Chocoversum by Hachez war, der weiß: Wir sind Gastgeber mit Herzblut und Herzlichkeit und lieben es, unseren Gästen 90 süße Minuten zu bescheren. Jeder Schritt der Schokoladenherstellung wird…mehr

 

Liebe Chocoholics,
wer schon einmal im Chocoversum by Hachez war, der weiß: Wir sind Gastgeber mit Herzblut und Herzlichkeit und lieben es, unseren Gästen 90 süße Minuten zu bescheren. Jeder Schritt der Schokoladenherstellung wird in unserer Schokotour mit allen Sinnen erlebbar gemacht und als großes Highlight darf jeder Gast eine selbst kreierte Tafel Schokolade mit nach Hause nehmen. 85 SchoKolleginnen und SchoKollegen arbeiten an fast 365 Tagen im Jahr daran, unsere Gäste mit knapp 30 Tonnen Schokolade glücklich zu machen.
Aktuell ist uns diese Gastgeberrolle aber nicht erlaubt. Denn mindestens bis Ende Juni dürfen wir weder Führungen noch Verkostungen anbieten. Die stark limitierte Gästezahl, die wir noch begrüßen dürften, bringt uns täglich in ein finanzielles Defizit, denn der Service- und Hygienestandard für Gäste und Team muss trotz geringerer Personenzahl gewährleistet sein.
Natürlich macht uns dieser Zustand traurig. Der tägliche Schokoladenkonsum tröstet nur geringfügig darüber hinweg, dass wir unser geliebtes Museum nicht öffnen können. Dennoch arbeiten wir – vollgepumpt mit Koffein und Theobromin – daran, ein tolles Produkt für unsere Gäste auf die Beine zu stellen. Unser Ziel, wie seit jeher: unsere Gäste glücklich machen und uns als privates Museum finanziell auf solide Beine stellen. Wir wollen diesen Prozess nicht übereilen und prüfen genau, was wir für unsere Gäste und unser Team entwickeln können und wann wir uns eine Öffnung finanziell erlauben können. Nach aktuellem Stand wird das vor dem 25.6 jedoch nicht möglich sein. Zu der weiteren Entwicklung halten wir Sie auf dem Laufenden und geben sobald wie möglich ein Öffnungsdatum bekannt.
Bis dahin können Sie, liebe Gäste, uns unterstützen! Unter https://www.startnext.com/save-the-chocoversum haben wir eine Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen, um das Chocoversum über diese Durststrecke zu retten. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen und versprechen: Wir werden Ihr Vertrauen mit strahlenden Gesichtern und viel Schokolade zurückzahlen!
Ihr Chocoversum Team
weniger